AppAppsSnapchatSpiele & Unterhaltung

Snapchat-Update ausgerollt: Gruppen-Videoanrufe nun möglich

Snapchat hat seine Funktionen weiter ausgebaut und ein neues Update für iOS- und Android-Nutzer freigegeben: Über die Instant-Messaging-App kannst Du nun Gruppen-Videoanrufe starten – mit bis zu 16 Freunden. Bis nächste Woche soll die neue Funktion auf allen Geräten angekommen sein.

Um das neue Feature zu verwenden, musst Du in Snapchat zuerst natürlich eine Gruppe mit Deinen Freunden erstellen. Nehmen sie die Einladung an, kannst Du via Smartphone auch schon den Videoanruf starten. Besonders cool: Wie in den Stories kannst Du während des Gesprächs dank der Augmented Reality-Linsen die gängigen Snapchat-Filter verwenden.

via GIPHY

Auch Taggen in den Stories nun freigeschaltet

Außerdem kannst Du jetzt andere User in Deinen Stories taggen: Das Feature wurde zunächst lediglich getestet, ist jetzt mit dem Snapchat-Update aber für alle Nutzer verfügbar. Besonders Influencer würden davon profitieren, da sie nun leichter auf Unternehmen in ihren Stories verweisen und so für mehr Transparenz sorgen können. Um einen User zu markieren, nimmst Du wie gewohnt Deine Story auf und gibst dann über das @-Symbol den Benutzernamen Deines Freundes an – ähnlich wie es bei Instagram funktioniert. Der andere Nutzer erhält eine Benachrichtigung, sobald Du ihn getaggt hast.

Wie findest Du die neuen Funktionen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren.

The post Snapchat-Update ausgerollt: Gruppen-Videoanrufe nun möglich appeared first on Featured.