Chrome ExtensionsiMessageMacService & HilfeTipps & TricksWindows Messaging

iMessage unter Windows verwenden: So funktioniert es

Beim iMessage-Dienst handelt es sich eigentlich um einen Messenger, der für den Austausch von Nachrichten zwischen Apple-Geräten wie iPhone, iPad oder Mac gedacht ist. Doch was ist, wenn Du bei Dir daheim einen Windows-PC mit iMessage nutzen möchtest? Wir zeigen Dir, welche Möglichkeiten Du hast und wie die Einrichtung Schritt für Schritt funktioniert.

Möglichkeit 1: Verwende iMessage im Google Chrome-Browser

Die Verwendung von iMessage am PC ist auf direktem Wege nicht möglich, da es keine Download-App oder Ähnliches gibt. Doch es gibt eine Möglichkeit, iMessage über einen Umweg in den Chrome-Browser von Google auf dem PC zu integrieren. Dazu muss allerdings ein (eingeschalteter) Mac in Deinem Haushalt stehen. Lade Dir nach der Installation des Chrome-Browsers zunächst die Chrome Remote Desktop-Extension auf beide Geräte herunter.

Tippe anschließend jeweils im erscheinenden Dialogfenster auf „App hinzufügen” und starte die Erweiterung. Anschließend solltest Du auf dem Mac noch den „Chrome Remote Desktop Host Installer” herunterladen und auf den „.dmg”-Eintrag doppelklicken. Gib nun noch Dein Mac-Passwort ein und lass Dich durch die Installation leiten. Am Ende musst Du noch Deinen Bildschirm „teilen” und Dir die angezeigte Nummer aufschreiben.

Öffne nun die „Chrome Remote Desktop¨-Erweiterung in Chrome (beispielsweise indem Du in die Adressleiste „chrome://apps” eingibst) auf Deinem PC oder Laptop und dann auf „Zugreifen”. Gib nun die Nummer ein, die auf dem Mac angezeigt wurde und anschließend auf „Verbinden”. Auf dem Mac musst Du nun noch die Verbindung erlauben und kannst so auch auf dem PC mit iMessage arbeiten.

Video: YouTube / Your Tech Expert

Möglichkeit 2: Verwende einen Emulator wie ipadian2

Eine andere Möglichkeit, um iMessages auf Deinem PC lesen und schreiben zu können, führt über einen kostenlosen iOS-App-Emulator, wie Du ihn unter ipadian2.com findest. Installiere das Tool ganz normal auf Deinem PC und führe es aus. Suche nun in der Suchleiste nach der iMessage-App und starte sie im Emulator. Nun kannst Du sowohl die iMessage-App als auch (beinahe) jede andere iOS-App auf Deinem Windows-System ausführen.

In einem separaten Ratgeber verraten wir Dir außerdem, wie Du iMessage auch auf Android-Geräten verwenden kannst.

Zusammenfassung

  • Du kannst iMessage auch unter Windows auf einem PC oder Laptop verwenden.
  • Eine Möglichkeit hierzu ist die Nutzung einer Remote Desktop-Erweiterung von Google Chrome.
  • Installiere die Erweiterung auf beiden System und greife vom PC aus einfach auf den Desktop Deines Mac zu.
  • Alternativ und ohne einen Mac kannst Du auch einen Emulator wie ipadian2 verwenden.
  • Der Emulator erlaubt es Dir, beinahe jede iOS-App auch unter Windows auszuführen.

Klappt bei Dir die Verwendung von iMessage unter Windows problemlos? Für welche Variante hast Du Dich entschieden und warum? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

The post iMessage unter Windows verwenden: So funktioniert es appeared first on Featured.