Animal CrossingAppsGamingNintendoSpiele & Unterhaltung

Gullivers Reisen: Tipps zum brandneuen Animal Crossing-Charakter

Mit der Möwe Gulliver hat das mobile Spiel Animal Crossing: Pocket Camp einen neuen Charakter eingeführt, der ein paar süße Naschereien für Dich im Gepäck hat – sofern Du genug Möbelstücke besitzt. Wir geben Tipps zum Umgang mit Gulliver und verraten Dir, wie Du über ihn sogar neue Camper gewinnen kannst.

Um die Spieler in Animal Crossing: Pocket Camp bei Stange zu halten, führt Nintendo in regelmäßigen Abständen neue Features ein. So gibt es seit kurzem Glückskekse, die Du über die In-Game-Währung Sternis oder echtes Geld kaufen kannst und die Belohnungen wie zum Beispiel Möbel enthalten. Fast zeitgleich tauchte auch die Möwe Gulliver das erste Mal auf: Der neue Charakter erscheint jeden Tag auf der Sonneninsel – zusammen mit seinem großen Frachter.

Hast Du nun Kleidung oder Möbelstücke übrig, die Du nicht mehr benötigst, kannst Du sie Gulliver überreichen. Sobald sein Schiff dann voll ist, sticht er in See. Zuvor musst Du nur noch festlegen, in welche Richtung er segeln soll (Norden, Westen, Osten oder Süden). Nach etwa sechs Stunden kommt er dann mit leckeren Naschereien zurück. Diese kannst Du anderen Campern schenken und im Gegenzug weitere Belohnungen erhalten.

Welche Gegenstände Du umtauschen solltest

Sobald Du Gulliver auf der Sonneninsel ansprichst, kannst Du auswählen, welches Inventar Du loswerden möchtest. Dir ist sicher aufgefallen, dass dabei einige Stücke mit „Prima“ oder „Gut“ gekenzeichnet und andere wiederum gar nicht betitelt sind. „Prima“ und „gut“ bedeutet, dass die Gegenstände als wertvoller gelten und beim Umtausch insgesamt mehr Punkte ergeben. Dazu zählt Inventar, das Du über Glückskekse gewinnen kannst und mit 4 bis 5 Sternen prämiert ist:

  • 5-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung aus Glückskeks: 40 Punkte
  • 4-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung aus Glückskeks: 30 Punkte
  • 3-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung aus Glückskeks: 20 Punkte
  • 3-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung (mit „Prima“ gekennzeichnet): 10 Punkte
  • 2-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung (mit „Gut“ markiert): 2-5 Punkte
  • 1-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung (mit „Gut“ betitelt): 1-2 Punkte
  • 1-Sterne-Möbelstück oder -Kleidung (weder „Prima“ noch „Gut“): 0 Punkte

Wenn Du Gulliver lediglich Gegenstände im Wert von unter 15 Punkten überreichst, erhältst Du als Belohnung nur einen einfach Snack. Tauschst Du dagegen Stücke ein, die viel Punkte einbringen, gibt es ergo auch bessere Belohnungen. Übergibst Du Gulliver zum Beispiel zwei 5-Sterne-Möbelstücke, wirst Du dafür fünf tolle Naschereien bekommen!

Screenshots von Animal Crossing: Pocket Camp

Je wertvoller die Gegenstände sind, die Du bei Gulliver eintauschst, desto besser.

Foto: Nintendo Co., Ltd. / Pexels (FWStudio)

Die Chancen auf einen speziellen Bonbon erhöhen

Die Einrichtungsgegenstände in Animal Crossing: Pocket Camp haben alle ein bestimmtes Thema – zum Beispiel „cool“, „natürlich“ oder „Western“. Auch das wirkt sich auf den Tauschhandel mit Gulliver aus: Möchtest Du Deine Chancen auf einen speziellen Bonbon steigern, solltest Du beachten, welches Inventar Du ihm überreichst – und in welche Richtung Du ihn anschließend schickst: Tauschst Du zum Beispiel viele Bambusgegenstände, die mindestens 15 Punkte wert sind, und Gulliver dann mit ihnen gen Osten segelt, ist die Chance groß, dass er mit einem „harmonischen“ Snack zurückkommt.

Der Reddit-User Simpeedoh hat hierzu eine simple Formel zu erstellt:

  • „natürliche“, „poppige“ Gegenstände eintauschen (wie die Minimallampe) und Gulliver nach Norden schicken
  • „coole“ Stücke abgeben (wie die Jazz-Gitarre) und die Möwe in den Süden schicken
  • „harmonisches“, „putziges“ Inventar überreichen (wie der Riesen-Daruma) und Gulliver gen Osten segeln lassen
  • „sportliche“, „rustikale“ Stücke umtauschen (wie der Westernzaun) und das Tier in Richtung Westen schicken

Über Gulliver neue Camper gewinnen

Manchmal kann es passieren, dass Gulliver Dir nicht nur einen wertvollen Snack, sondern auch neue Camper überreicht. In der Regel hast Du eine 30-prozentige Chance, dass Gulliver ein neues Tier mitbringt. Auch dazu hat der Reddit-User Simpeedoh eine Formel entwickelt. Laut ihm musst Du einfach nur folgende Gegenstände herstellen:

  • Mädchenteppich (Fertigungszeit: 3 Minuten, 6 Mal Wolle benötigt)
  • Riesen-Daruma (Fertigungszeit: 1 Minute, 6 Mal Holzstoff benötigt)
  • Minimallampe (Fertigungszeit: 1 Minute, 6 Mal Hartstoff benötigt)

Crafte zehn dieser Stücke und tausche sie dann bei Gulliver ein. Das soll Deine Chancen steigern, schnell an neue Camper zu kommen.

Zusammenfassung

  • In Animal Crossing: Pocket Camp (Android, iOS) gibt es mit Gulliver einen neuen Charakter, der leckere Belohnungen in petto hat.
  • Diese erhältst Du, sobald Du der fleißigen Möwe Möbelstücke oder Kleidung überreichst.
  • Die Snacks kannst Du dann Deinen Campern schenken und weitere Belohnungen bekommen.
  • Doch es gibt noch weitere Tipps, die für Animal Crossing-Profis interessant sein könnten: Je mehr Sterne die eingetauschten Gegenstände haben, desto wertvoller und zahlreicher werden auch die Belohnungen.
  • Manchmal bringt Gulliver sogar neue Camper mit.
  • Reddit-User Simpedooh hat hierzu eine clevere Formel entwickelt, die Deine Chancen auf neue Freunde steigern soll.

Hast Du mit Gulliver schon in Animal Crossing: Pocket Camp interagiert? Welche Tipps hast Du vielleicht noch parat? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: Eigenkreation: Nintendo Co., Ltd. / Pexels (FWStudio)

The post Gullivers Reisen: Tipps zum brandneuen Animal Crossing-Charakter appeared first on Featured.