Telefon / WhatsApp: 0571 / 90 99 99 62 · info@vodafone-porta.de · Standort wechseln: Porta Westfalica · Minden · Hausberge

News

Apr 09

Files-App für iPhone und iPad: So integrierst Du Deine Cloud-Dienste

In der Files-App kannst Du all Deine Dateien an einer Stelle konzentrieren, um jederzeit mit Deinem iPhone und iPad darauf zuzugreifen. Das funktioniert auch mit Drittanbieter-Diensten wie Dropbox, Box, OneDrive oder Google Drive. Wir erklären Schritt für Schritt die Vorgehensweise.

Die Vorbereitung: iCloud Drive aktivieren

Bevor Du Deinen präferierten Cloud-Dienst mit der Files- beziehungsweise Dateien-App verbinden kannst, solltest Du zunächst iOS auf all Deinen Apple-Geräten aktualisieren und anschließend iCloud auf den Devices, mit denen Du später auf die Daten zugreifen möchtest, einrichten. Begib Dich in die „Einstellungen“, tippe auf Deinen Namen, wähle dann „iCloud“ an und vergewissere Dich, dass der Schieberegler bei „iCloud Drive“ auf grün steht. Stelle abschließend sicher, dass Du auf den betreffenden Geräten mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet bist.

So fügst Du Google Drive und Co. Hinzu

Box, Adobe Creative Cloud, Dropbox, OneDrive oder Google Drive – all diese Anbieter kannst Du der Files-App ganz einfach hinzufügen. Das ist praktisch, wenn Du auf Deine Cloud-Dateien von einem einzigen Gerät und über eine einzige Anwendung zugreifen möchtest. Unter iOS 11 funktioniert das für Dein iPhone, iPad oder iPod touch wie folgt: Lade Dir, falls noch nicht geschehen, die App des gewünschten Dienstes herunter. Wenn Du mehrere Dienste nutzen möchtest, stellte sicher, dass Du in jeder App eingeloggt bist.

Video: YouTube / Apple Deutschland

Öffne jetzt die Files-App, wähle „Speicherorte |Bearbeiten“ aus. Du solltest nun die einzelnen Dienste sehen können – stelle die Schieberegler neben diesen Anwendungen in die aktive, grüne Position. Um den Vorgang erfolgreich abzuschließen, tippe einfach auf „Fertig“.

Alle Dateien mit iCloud Drive verwalten

Nehmen wir an, Du möchtest in einer Drittanbieter-App abgelegte Dateien in den Ordner „Auf meinem iPad“ ziehen: In diesem Fall öffnest Du im ersten Schritt in der Files-App die zu bewegende Datei. Nun wählst Du entweder „Kopieren“ oder „Teilen“ aus. Anschließend begibst Du Dich in den Ordner, in den die Datei bewegt werden soll. Drücke einen Moment lang fest auf das Display und wähle „Einsetzen“ an – fertig.

Zusammenfassung

  • Unter iOS 11 kannst Du Deine Files-App mit Cloud-Angeboten von Drittanbietern verwenden.
  • Dafür musst Du „iCloud Drive“ in den „Einstellungen“ Deines Gerätes aktivieren.
  • In der Files-App können die Cloud-Dienste unter „Speicherorte | Bearbeiten“ aktiviert werden.
  • Anschließend verwaltest Du all Deine Daten komfortabel aus der Files-App heraus.

Nutzt Du die Files-App bereits mit Cloud-Angeboten von Drittanbietern? Schreibe uns Deine Antwort gerne in die Kommentare.

The post Files-App für iPhone und iPad: So integrierst Du Deine Cloud-Dienste appeared first on Featured.